Meine Spezialgebiete sind Altertums-und Geschichtswissenschaften, Geographie/Reisebeschreibungen, Philosophie, Theologie, Selbstzeugnisse (Autobiografien, Tagebücher, Briefwechsel) sowie Grafik, Ölbilder und Kleinantiquitäten.

Meine Spezialgebiete sind Altertums-und Geschichtswissenschaften, Geographie/Reisebeschreibungen, Philosophie, Theologie, Selbstzeugnisse (Autobiografien, Tagebücher, Briefwechsel) sowie Grafik, Ölbilder und Kleinantiquitäten.


Meinecke, J.: Synopsis Ervditionis Vniversae

Meinecke, J.: Synopsis Ervditionis Vniversae

Meinecke, Johann Heinrich Friedrich: Synopsis Ervditionis Vniversae In Vsum Scholarvm. Teil 1-2 (in 1 Band). Quedinbvrgi: Ernst 1783. 8° (17,5x10,5cm). 1 Bl, XVI, 144 und Seiten 145-351 [und 170 Bll Leerseiten]. Pappband der Zeit. Der Pappband stark berieben. Im Text stellenweise Randmarginalien.

Ein „durchschossenes“ Exemplar, in welchem auf jedes Textblatt ein Leerblatt für handschriftliche Ergänzungen folgt. Die Leerblätter teilweise von alter Hand beschrieben. Der Verfasser dieses ‚Leitfadens zur Universalbildung‘ war evangelischer Theologe, Rektor des Quedlinburger Gymnasiums und Schriftsteller (1745-1825). Inhaltlich behandelt werden die Naturwissenschaften, Mathematik und Geometrie sowie die Geistes- und Rechtswissenschaften.

Preis: EUR 85,-- 

Textblatt
Textblatt

Buchantiquariat Bücher Alte Drucke Büchershop Antiquariat Kurta Grafik

1990: Ausrichtung der ersten gesamtdeutschen Antiquariatsmesse in Weimar.