1990: Ausrichtung der ersten gesamtdeutschen Antiquariatsmesse in Weimar.

1990: Ausrichtung der ersten gesamtdeutschen Antiquariatsmesse in Weimar.


Autenrieth, J.: Anleitung für gerichtliche Aerzte

Autenrieth, J.: Anleitung für gerichtliche Aerzte

Autenrieth, Johann Heinrich Ferdinand von: Anleitung für gerichtliche Aerzte bey denen Fällen von Legalinspektionen und Sektionen, Vergiftungen, Kindermord, und der Frage: ob eine Frau kürzlich geboren habe, in welchen schon die erste Untersuchung genugthuend seyn muß. Tübingen: Cotta 1806. 8° (21,5x12,5cm). 1 Bl., IV, VI, 148 Seiten. Pappband der Zeit. Der Einband bestoßen, stark berieben und fleckig. Ein Namenszug von alter Hand auf dem Vorsatzblatt. Das Titelblatt doppelt gestempelt, die ersten drei Blätter am unteren Eck etwas knittrig (″eselsohrig“).

Die erste Ausgabe dieses Werkes Autenriets zur forensischen Medizin. Autenrieth (1772-1835), Begründer des Universitätsklinikums in Tübingen, war u.a. als Leibarzt König Wilhelms I von Württemberg eine der führenden Medizinerpersönlichkeiten Deutschlands des frühen 19. Jahrhunderts.

Preis: EUR 280,-- 

Titelblatt
Titelblatt

Kunst Büchershop Österreich Antiquariat Webshop alte Bücher

Meine Spezialgebiete sind Altertums-und Geschichtswissenschaften, Geographie/Reisebeschreibungen, Philosophie, Theologie, Selbstzeugnisse (Autobiografien, Tagebücher, Briefwechsel) sowie Grafik, Ölbilder und Kleinantiquitäten.